Museum Eckernförde 
Museum Eckernförde : Sonderausstellungen : Michael Sakuth - Unverschämtes Pferdeglück
sonder 
ausstellung 

 

sonderausstellung

Michael Sakuth - Unverschämtes Pferdeglück - 47 Fotografien 2009/2010

"Unverschämtes Pferdeglück" hat der Kieler Fotograf Michael Sakuth sein neuestes Foto-Buch betitelt, für das er zwei Jahre lang auf Foto-Safari durch Schleswig-Holstein reiste. Für das Buch ausgewählt hat er aus einer Fülle von Aufnahmen 124 Fotografien voller (Pferde-) Leben. Für die Ausstellung musste die Zahl auf 47 reduziert werden. Er gibt mit ihnen überraschende, ungewöhnliche, aufregende oder auch irritierende Einblicke ins Pferdeleben auf Wiesen und Weiden abseits der Sporthallen und Rennbahnen, ohne Sattel oder Reiter. "Die Natur gibt uns viel, besonders mit Pferden – so starken, aber sensiblen Tieren. Mir war es gerade deshalb ein Bedürfnis, nur die Pferde ohne Reiter zu zeigen." (M. Sakuth)

Sakuths Aufnahmen gewähren uns Einblicke in eine eigene Lebenswelt, die von natürlichen Verhaltensweisen geprägt wird trotz jahrtausendealter Domestizierung durch den Menschen als Reit-, Last- oder Zugpferd. "Ein Pferd, das sich in seinem natürlichen Lebensraum zeigt, trabt, galoppiert, springt oder auch frisst, strahlt wunderbare Zufriedenheit und Ruhe aus. Es erscheint uns als ein glückliches Wesen", schreibt der ehem. Vorsitzende des Schleswig-Holsteinischen Pferdesportverbandes Klaus Buß in seinem Vorwort zum Buch.

Jedes einzelne der im Buch und in der Ausstellung versammelten Fotografien strahlt dieses Glück aus, wenn die Tiere allein oder unter mehreren über die Weiden toben und tanzen, sich gegenseitig beschnuppern oder miteinander spielerisch "raufen", sich im Schnee wälzen oder einfach nur im Gras liegen, "Pferde zu fotografieren heißt, viel Geduld sowie Zeit und Liebe zu investieren, um einen Bruchteil von einer Sekunde festzuhalten." (M. Sakuth)

info

Laufzeit: 8. Mai bis 13. Juni 2011 (Pfingstmontag)

Öffnungszeiten:
Di - Sa 10 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 17 Uhr, So 11 bis 17 Uhr, an Feiertagen 14.30 - 17 Uhr,

Publikationen:
Buch zur Ausstellung, Kiel 2010, 20 Euro

Zur Ausstellung ist ein Museumsblatt für 0,50 Euro erhältlich.


 

 

 




 

 
Museum Eckernförde DAS MUSEUM
Startseite
Leitbild
Informationen für Ihren Besuch
Vorträge
Kostümführungen
Neu im Museum
Veröffentlichungen
Geschichte
Museumsverein Eckernförde e. V.
AUSSTELLUNGEN
Sonderausstellungen
Stadtgeschichte
Leben damals
Das besondere Museumsstück

ARCHIVE
Carl Bössenroth-Archiv
Max Streckenbach-Archiv

Das Museum Eckernförde ist Mitglied im Deutschen Museumsbund und im Museumsverband Schleswig-Holstein und Hamburg und beteiligt sich an digiCULT.

Kontakt | Impressum

Die Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. © 1999-2013 Museumsverein Eckernförde e. V.