Museum Eckernförde 
Museum Eckernförde : Sonderausstellungen : GDT Europäischer Naturfotograf 2012
sonder 
ausstellung 

 
GDT Europäischer Naturfotograf 2012
GDT Europäischer Naturfotograf 2012

Vom 3. September bis zum 19. Oktober 2014 zeigen das Museum und die St. Nicolai-Kirche gemeinsam eine Fotoausstellung der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT), die die besten Aufnahmen des Wettbewerbs zum Europäischen Tierfotografen 2012 vorstellt.

Im Pressetext der GDT wird die Schirmherrin des Wettbewerbs, Prof. Dr. Beate Jessel vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) zitiert: Wieder einmal kann der Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" mit einer Vielzahl meist ungewöhnlicher, in jedem Fall aber authentischer Fotos überzeugen. Was mich dabei besonders beeindruckt, ist, dass es gar nicht immer die zweifelsfrei faszinierende Natur exotischer Destinationen ist, die hier den Ton angibt. Im Gegenteil, es sind für mich die eher "normalen" Motive, an denen die Künstler ihre besonderen fotografischen Fähigkeiten beweisen: Mit ihren Kameras komponieren sie witzige, überraschende oder poetische Bilder, die sich für jeden Betrachter individuell zu kleinen oder großen Geschichten entwickeln lassen.

Eröffnet wird die Ausstellung im Rahmen des diesjährigen GreenScreen-Festivals am 2. September um 19 Uhr im Museum. Mitglieder des Museumsvereins und Inhaber von GreenScreen-Eintrittskarten haben freien Eintritt.

info

Laufzeit

3. September bis 19. Oktober 2014, Eröffnung am 2. September 2014 um 19.00 Uhr


Öffnungszeiten

Dienstag - Samstag
10 - 12.30 Uhr und
14.30 - 17 Uhr

Sonntag
11 - 17 Uhr
 
Publikationen

Ein Museums-Sammelblatt zum Preis von 0,50 Euro.

Begleitende Veranstaltungen

Führung mit Angeline Schube-Focke am 7. September und am 5. Oktober 2014 jeweils um 15 Uhr.

Förde Sparkasse 

 
Museum Eckernförde DAS MUSEUM
Startseite
Leitbild
Informationen für Ihren Besuch
Vorträge
Kostümführungen
Neu im Museum
Veröffentlichungen
Geschichte
Museumsverein Eckernförde e. V.
AUSSTELLUNGEN
Sonderausstellungen
Stadtgeschichte
Leben damals
Das besondere Museumsstück

ARCHIVE
Carl Bössenroth-Archiv
Max Streckenbach-Archiv

Das Museum Eckernförde ist Mitglied im Deutschen Museumsbund und im Museumsverband Schleswig-Holstein und Hamburg und beteiligt sich an digiCULT.

Kontakt | Impressum

Die Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. © 1999-2013 Museumsverein Eckernförde e. V.